DIE SEELE DER TOSKANA
Das antike Rom hatte stark mit der Toskana zu kämpfen, da sie ihm seine Vorherrschaft abstritt. Rom integrierte schließlich die Welt der Etrusker, aber die Toskana bleibt weiterhin eine integrierte Realität im Herzen Italiens: sie ist das Land der Renaissance, der Musik, der Kunst allgemein und selbst die Natur hat sich im Laufe der Jahrhunderte dieser einzigartigen Harmonie angeschlossen. Auf der ganzen Welt kennt man Italien ebenso wie die Toskana. Aber oft wird ignoriert, dass die Toskana auch eine Küste von über 500 km und ein Archipel ist, der sieben Inseln zählt. Elba ist die bekannteste Insel des Toskanischen Archipels. In diesem an sich südländischen Zusammenhang hat Poggio ai Santi langsam eine einzigartige Sonderstellung in der Top-Hotellerie erobert. Neben Wine Relais und Boutique Hotel ermöglicht Poggio ai Santi die Abenteuerlust, das Streben nach Terroir und die Entdeckung der Reichtümer eines der reichsten Erben der Menschheit zugleich zu befriedigen.

LEBENSPHILOSOPHIE
In Poggio ai Santi konzentriert man sich auf Raum und Ruhe als authentische Ressourcen für Behaglichkeit. Sie finden dort nicht die gewöhnlichen Symbole der 5 Sterne, Chauffeure, Gepäckträger oder 24 Stunden geöffnet Rezeption (nur 8h bis 20h), sondern ein Team von Jugendlichen in Jeans und T-Shirt, die Sie dazu einladen, ihre Leidenschaft für das Land mit Ihnen zu teilen: denn Poggio ai Santi ist einfach das Haus, in dem wir gelebt haben und noch immer leben. Wie Leonardo da Vinci, ein berühmter toskanischer Dichter, schrieb: "Kleinigkeiten sind es die Perfektion ausmachen aber Perfektion ist alles andere als eine Kleinigkeit"